Neue Case Study: Globales Wettbewerbsmonitoring für die Automobilindustrie

bc.lab Case Study Globales Wettbewerbs-Monitoring

Die Automobilindustrie ist eine der Schlüsselindustrien für Deutschland. Doch die Branche steht durch Elektromobilität und autonomem Fahren unter enormen globalen Druck. Um international mithalten zu können, sind detaillierte Markt- und Wettbewerbs-Analysen zwingend notwendig. Erfahren Sie hier, wie bc.lab eine KI-basierte Lösung für einen deutschen Bus- und LKW-Hersteller umgesetzt hat.

Wettbewerbsanalyse in Echtzeit als Messe-Ersatz in 2020?

Messen, Branchenevents und -veranstaltungen waren schon immer eine hervorragende Möglichkeit für Wettbewerbsanalysen, Marktanalysen sowie zum Trendspotting. In 2020 erleben wir pandemiebedingt einen mehr als reduzierten Eventkalender – branchenübergreifend. Eine Wettbewerbsanalyse in Echtzeit kann helfen, die so entstehenden Wissenslücken zu schließen.

Start-Ups auf dem Radar haben: So geht’s!

Start-ups haben in den letzten Jahren viele alteingesessene Player überrascht – und mit innovativen Geschäftsideen in Bedrängnis gebracht. Eine Ursache: Viele Unternehmen sind nach wie vor ohne Frühwarnsystem und im Blindflug unterwegs. Das sollte nicht sein und muss es auch nicht. bc.lab bietet die Möglichkeit, weltweit Branchen, Mitbewerber und Start-Ups frühzeitig zu erkennen und systematisch im Blick zu behalten.

Wettbewerber mit Competitive Monitoring im Blick behalten

Competitive-Monitoring Analysis

Dass die vergangene Dekade grundlegende Veränderungen in vielen Marktbereichen gebracht hat, dürfte wohl niemand leugnen: Branchen wie die Automobilindustrie oder der Finanzsektor haben grundlegende Umbrüche durch Entwicklungen wie Fintech und Elektromobilität erfahren – und befinden sich, gerade in letzterem Fall, immer noch im Übergang. Vor allem kleine, unbekannte Start-Ups haben in der Vergangenheit wiederholt ganze Sparten erschlossen, mag es durch eine einzige, bahnbrechende Idee, oder schlicht das für die meisten Kunden passende Angebot sein.