Warum Competitive Monitoring für die globale Expansion unverzichtbar ist

Globale Expansion mit Competitive Monitoring

Auch beim internationalen Wachstum ist eine Wettbewerbsanalyse eine essentielle Maßnahme. Wenn Unternehmen Marktanalysen der ausländischen Zielmärkte betreiben, sollten sie dabei einen entscheidenden Vorteil nicht aus der Hand geben: globales, mehrsprachiges Echtzeit-Monitoring.

Market Intelligence heute: Marktanalysen im digitalen Zeitalter

International expandierende Unternehmen kennen die strategische Wichtigkeit von Market Intelligence, erlaubt sie doch eine fundierte Entscheidungsfindung beim Eintritt in einen ausländischen Markt. Die Qualität der Informationen steht dabei im Vordergrund – und es gibt einen besonders effizienten Weg, hochwertige, aktuelle Daten zu erhalten.

Für Ihre Market Intelligence werden exakte Informationen über den angestrebten Markt benötigt, soviel ist klar. Diese Informationen gewinnen Sie mittels Umfragen und Interviews, mit Besuchen des Wettbewerbs vor Ort sowie mit einer Wettbewerbsanalyse wie auch mit diversen dazugehörigen Tools und Methoden.

Da immer mehr Märkte digitalisiert werden, stehen Ihnen auch im Bereich Market Intelligence entsprechende digitale Tools zur Verfügung. Eines dieser Tools ist die bc.lab-Analyse, die weltweit Daten in 42 Sprachen verfolgen und analysieren kann. Damit lassen sich nicht nur die Wettbewerber in den Zielmärkten, sondern auch Stimmungen, Gesetzesentwicklungen und die politische Situation global und in Echtzeit beobachten und auswerten.

Passt Ihr Geschäftsmodell zum Zielmarkt?

Unzählig viele Faktoren beeinflussen den Erfolg eines Unternehmens: Vom Zeitpunkt des Markteintritts und der Organisation des Unternehmens vor Ort über das Angebot an Waren bzw. Services bis hin zu Branding und Marketingstrategie. Oft passt das erfolgreiche Geschäftsmodell aus dem Ursprungsland nicht zum Zielmarkt im Ausland, zumindest nicht ohne Anpassungen und Optimierungen. Produktnamen, Lösungen oder ganze Werbekampagnen, die im heimischen Markt clever, innovativ und erfolgreich waren, ergeben im Zielland nicht immer Sinn oder sind sogar kontraproduktiv. Um die Verbraucher des neu erschlossenen Marktes also effizient zu erreichen, brauchen Unternehmen aktuelle, zuverlässige, hochwertige Daten – und zwar lange vor dem Start der eigentlichen Expansion.

Erstaunlicherweise verlassen sich noch immer viel zu viele Unternehmen auf bisherige Erfolge im heimischen Markt, statt vorab eine Analysephase einzuplanen. Dabei geht es um nichts Geringeres, als um ihren künftigen Wettbewerbsvorteil und um einen intelligenten Einsatz aller unternehmerischen Ressourcen. Eine entsprechend ausgerichtete Wettbewerbsanalyse kann aber aufzeigen, welche Aktivitäten Ihrer Konkurrenten erfolgreich und welche weniger erfolgreich ausfallen. Warum ist das so wichtig?

Sehen wir uns als Beispiel China an:

Zielmarkt China? Wie Competitive Monitoring in Echtzeit beim Markteintritt helfen kann

Für viele westliche Unternehmen ist China ein vielversprechender Markt; viele chinesische Konsumentinnen und Konsumenten streben in einem gewissen Maß nach einem westlich orientierten Lifestyle. Was vielen Unternehmen in Europa ist jedoch gar nicht bewusst, dass dieses riesige asiatische Land aus verschiedenen Märkten besteht. Den einen chinesischen Markt gibt es nicht, weshalb unsere Überschrift eigentlich korrekterweise „Zielmärkte in China“ heißen sollte.

Doch was bedeutet es für Sie als Unternehmen? Nicht nur kulturell und wirtschaftlich, sogar sprachlich bestehen innerhalb Chinas zum Teil große Unterschiede. Was auf dem einen chinesischen Markt funktioniert, kann im anderen fehlschlagen. Kooperationspartner im Norden des Landes werden mit denen im Süden nicht identisch sein; die Kaufkraft unterscheidet sich zum Teil enorm. Diese ohnehin unterschiedlichen Märkte folgen auch ihrer eigene Dynamik: Kontinuierlich entstehen neue Start-Ups, neue Gesetze und Verordnungen treten in Kraft, neue Konsumententrends beeinflussen das Geschehen, neue politische Entwicklungen formen die Rahmenbedingungen.

Wer diese Märkte als neuer Spieler erfolgreich betreten will, muss also nicht nur die üblichen kulturellen und wirtschaftlichen Fallstricke erkennen und überwinden, sondern auch Berührungspunkte finden, die die neuen Zielgruppen für sein Angebot begeistern.

Wer hier die Möglichkeit bekommt, in Echtzeit in der Sprache des Zielmarktes relevante Themen zu monitoren, kann wertvolle Informationen zu seinem Wettbewerb, zu entstehenden Trends, zu potenziellen regionalen Kooperationspartnern, zu Produktvorlieben, zum Konsumverhalten und zu absoluten No-Gos erhalten. Zudem können Sie hier auch die Märkte ganz präzise definieren und untersuchen.

Das Echtzeit-Competitive-Monitoring von bc.lab erlaubt Ihnen, fortlaufend und exakt passend zu Ihrem Ziel diverse Online-Quellen zu evaluieren, darunter Shops, Karriereportale, Newsseiten, soziale Netzwerke, Foren, Blogs und vieles mehr. Dank dem Monitoring von Start-Ups haben Sie aber nicht allein Ihre Konkurrenz von heute im Blick, sondern auch die Trendsetter und die Innovationstreiber von morgen. Sie können also Trends, frisch entstehende und bahnbrechende Ideen, sogar Schwachstellen Ihres eigenen Angebots rechtzeitig entdecken.

Intelligentes Monitoring in Echtzeit kann hier also unterstützend eingreifen und Ihnen kontinuierliche Erkenntnisse liefern, die die Vormachtstellung des Unternehmens sichern oder überhaupt erst ermöglichen können.

Competitive Monitoring in Echtzeit als Basis für Ihre globale Expansion

Natürlich ist China nur eines der vielen Länder, das für die Kunden von bc.lab von Interesse ist. Unsere Lösung kann das globale Geschehen in 42 Sprachen verfolgen, woraus sich eine Menge spannender Monitoring-Informationen ergibt.

Mit welchen Einsichten können Sie rechnen?

  • Sie erhalten einen aktuellen, exakten Überblick über Ihren Wettbewerb und das Marktgeschehen
  • Sie können die eigene Marktstellung genau erfassen und darauf strategisch reagieren
  • Sie können ein „Frühwarnsystem“ etablieren, das Sie vor Fehlentscheidungen warnt sowie Schwachstellen im Service/Produkt aufdeckt
  • Auch eine Einsicht in innovative brandneue Lösungen ist möglich
  • Monitoring besonders innovativer Ideen von Start-Ups, also junger Unternehmen, die unter Umständen gar nicht erst zu bestimmten Messen oder Events erscheinen
  • International tätige Wettbewerber zielgerichtet im Rahmen des Zielmarktes beobachten und analysieren
  • Schwachstellen im Angebot des Wettbewerbs ermitteln
  • Eigene Schwachstellen in Produkten und Services rechtzeitig erkennen
  • Trends und Stimmungsumbrüche in jeweiligen Märkten ermitteln
  • U.v.m.

Für uns bei bc.lab sind vor allem die Start-Ups eine hochinteressante Quelle fürs Monitoring, denn immerhin entstehen jedes Jahr weltweit rund 100 Millionen davon. Ihre oftmals disruptiven Ansätze können ganze Industrien neu definieren.

Going global? Analysieren Sie Ihren Wettbewerb noch vor dem Eintritt in den neuen Markt und machen Sie diese Analyse zu Ihrem strategischen Powertool – mit bc.lab Wettbewerbs-Monitoring. Untersuchen und erforschen Sie die Strategie Ihres Wettbewerbs, werten Sie das Gesamtbild aus, um Ihre eigenen strategischen Entscheidungen auf eine solide Grundlage zu stellen. Natürlich steht Ihnen auch unser Monitoring-Team zur Verfügung, damit Sie die Analyse präzise an Ihre Fragestellung und Ihre Ziele anpassen sowie die erhaltenen Daten sinnvoll auswerten können. Regelmäßige Reports ergänzen die Informationen mit Updates, Trends, KPIs und Ihren Wunsch-Benchmarks.

Sie wollen es ganz genau wissen?

Wenn Sie die Möglichkeiten des Competitive Monitorings für Ihr Unternehmen testen wollen, fordern Sie einfach hier Ihre Online-Demo an oder fragen Sie uns direkt.