Alexa Rank

Der Alexa-Rank spiegelt die Anzahl der Seitenabrufe einer Website wider. Je niedriger der Alexa Rank, desto bedeutender ist eine Website. Beispiel: Google ist mit einem Alexa-Rank von 1 die bedeutendste Website im Internet.

Avatar

Ein Avatar ist das Erscheinungsbild eines Users in Sozialen Netzwerken. Nicht zu verwechselen mit einem Profilbild wie bei Facebook. Ein Avatar zeigt nicht die Person, welche den entsprechenden Account verbirgt, sondern z.B. eine Grafik. Beispiel: https://bclab.de/team/

Backlink

Verlinkungen, die auf eine Website führen. Je mehr eingehende Links eine Website hat, desto größer ihr Vernetzungsgrad. Dadurch wiederum steigt die Auffindbarkeit im Internet.

Beschwerdemanagement

Besonders durch Beschwerden über öffentliche Social Media Kanäle geraten Unternehmen heute schnell unter Druck. Mit einem Beschwerdemanagement werden Maßnahmen definiert, um auf Beschwerden unzufriedener Kunden systematisch einzugehen und dadurch die Kundenzufriedenheit wieder herzustellen bzw. zu erhöhen.

Big Data

Mit Big Data werden sehr große Datenmengen bezeichnet, die mit manuellen und herkömmlichen Methoden nicht mehr auswertbar sind. Für die Analyse und Verarbeitung von Big Data werden neueste Technologien, Datenspeicher- und Analyse-Systeme genutzt, die in der Lage sind Daten parallel zu verarbeiten.

Blogs

Blogs sind eine Art Internet-Tagebuch. Der Name leitet sich ab aus Web + Log (Web-Logbuch). Jeder Internetnutzer hat die Möglichkeit, seinen eigenen Blog zu veröffentlichen, ohne dabei große technische Hürden bewältigen zu müssen. Je mehr Leser ein Blog hat, desto einflußreicher ist der Blogger. Technisch gesehen verschwimmt die Grenze zwischen News-Websites und Blogs immer weiter, so dass aus Social Media Monitoring-Sicht eine klare Grenze beider Medienarten nicht immer gezogen werden kann.

Buzz

Buzz ist die moderne Bezeichnung einer Marketingtechnik, mit der Produkte oder Marken durch Mundpropaganda über soziale Medien bekannt gemacht werden.

Crawler

Ein Crawler durchsucht das Web nach Webseiten. Die Suchkriterien des Crawlers werden im Vorhinein zu einem festgelegten Thema bestimmt. Der Crawler ordnet die gefundenen Treffer selbstständig in eine Datenbank ein. Ein gut eingestellter Crawler ist für die Qualität des Social Media Monitoring enorm wichtig. Ohne die Hilfe von Crawlern wäre es nicht möglich ein Monitoring zu betreiben, da das Internet für ein händisches Durchsuchen viel zu groß ist.

Dashboard

Das Dashboard bietet einen strukturierten Überblick über sämtliche Analyseergebenisse. Hier werden alle wichtigen Informationen aufgearbeitet in Diagrammen und übersichtlichen Texten angezeigt. Innerhalb kürzester Zeit erhält man einen Überblick über die Geschehnisse in den letzten Wochen.

Facebook

Facebook ist mit über 1,2 Millarden Nutzern das mit Abstand größte soziale Netzwerk. Auf Facebook können Bilder, Videos und Texte verbreitet, kommentiert und mit Hashtags versehen werden. Für Unternehmen bietet Facebook viele Marketing-Möglichkeiten mit detaillierten Analyse-funtkionen an. Eine Suchfunktion, die es erlaubt alle öffentlichen Inhalte zu durchsuchen, wurde 2015 abgeschaltet. Seitdem ist die Suchfunktion auf einzelne Accounts beschränkt.