Ein Crawler durchsucht das Web nach Webseiten. Die Suchkriterien des Crawlers werden im Vorhinein zu einem festgelegten Thema bestimmt. Der Crawler ordnet die gefundenen Treffer selbstständig in eine Datenbank ein. Ein gut eingestellter Crawler ist für die Qualität des Social Media Monitoring enorm wichtig. Ohne die Hilfe von Crawlern wäre es nicht möglich ein Monitoring zu betreiben, da das Internet für ein händisches Durchsuchen viel zu groß ist.